EINSATZ

Verkehrsunfall auf der B320

Zu einem Verkehrsunfall auf der B320 wurde die FF Liezen-Stadt am Samstag dem 8. Februar alarmiert.

Kurz nach der Westeinfahrt von Liezen war es zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw gekommen. Bei dem Aufprall wurde eine PKW Lenkerin unbestimmten Grades verletzt.

Gemeinsam mit dem Roten Kreuz und dem Notarztteam wurde die Frau mittels Schaufeltrage von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet.

Die weiteren Aufgaben der Feuerwehr bestanden im Absichern der Unfallstelle, Errichten eines Brandschutzes und der Unterstützung des Abschleppunternehmens.

Die B320 war für rund eine Stunde in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on print

Letzten Einsätze

X