EINSATZ

Sturmtief „Yulia“ sorgte für Einsätze

Bedingt durch das Sturmtief „Yulia“, welches für Sonntagnachmittag bis in die Montagmorgenstunden angekündigt war, galt es insgesamt vier Einsätze, nahezu nacheinander, abzuarbeiten.

In der Zeit von ca. 17:30 Uhr bis 22:30 Uhr wurden mehrere Schadstellen in den Bereichen „Salbergweg“, „Am Weißen Kreuz“ und entlang der Bundesstraße B146 – Gesäuse Straße von umgestürzten Bäumen und den Verkehr gefährdenden Baumteilen befreit.

Nach knapp fünf Stunden konnten die 16 eingesetzten Kameraden der FF Liezen-Stadt für diesen Abend endgültig einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on print

Letzten Einsätze

X