EINSATZ

Verkehrsunfall auf B113 Richtung Selzthal

Nachdem ein Fahrzeuglenker mit seinem Pkw von der Straße abgekommen war und seitlich im Graben zum Stillstand kam, wurde die Feuerwehr Liezen-Stadt zur vermeintlichen Menschenrettung alarmiert.

Nach Eintreffen der Einsatzkräfte am Unfallort, konnte durch den Einsatzleiter rasch Entwarnung gegeben werden, der Lenker konnte bereits aus dem Fahrzeug befreit und dem ebenfalls anwesendem Roten Kreuz übergeben werden.

Neben der Feuerwehr Liezen-Stadt waren weiters auch das Notarztteam Rottenmann, die Polizei, die Straßenmeisterei, Landesfeuerwehrarzt MR Dr. Josef Rampler, MSc. und ein Abschleppunternehmen im Einsatz.

Eingesetzte Fahrzeuge:

TLFA 4000 Liezen, LFBA Liezen
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on print

Letzten Einsätze

X