NEWS

150. Wehrversammlung und Neuwahlen des Kommandos

Vergangenen Freitag konnte im großen Liezener Kulturhaussaal, unter penibler Einhaltung der COVID-Schutzmaßnahmen, die 150. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Liezen -Stadt mit anschließenden Neuwahlen des Kommandos abgehalten werden. 

Der scheidende Kommandant Oberbrandrat Reinhold Binder konnte neben den anwesenden Kameraden:innen, Bereichsfeuerwehrkommandant-Stv. Brandrat Benjamin Schachner, den Bezirkshauptmann von Liezen HR Dr. Christian Sulzbacher, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Severin Moser, Bürgermeisterin Roswitha Glashüttner, 2. Vizebürgermeister Egon Gojer sowie den anwesenden Ehrendienstgrade einen eindrucksvollen Rückblick auf das vergangene Feuerwehrjahr 2021 präsentieren:

145 Mal rückten die Liezener Florianis zu Einsätze aus und leisteten 8085 unentgeltliche Stunden zum Schutz der Bevölkerung.

Im Anschluss an die kurzgehaltene Wehrversammlung kam es zur Neuwahl des Kommandos. Da sich der amtierende Feuerwehrkommandant OBR Reinhold Binder – der seit Oktober 2021 auch Bereichsfeuerwehrkommandant ist –  und sein Stellvertreter OBI Michael Rieger nach 18 Jahren nicht mehr zur Wahl stellten, wurde unter dem Wahlvorsitz von Bereichsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Benjamin Schachner ein neues Feuerwehrkommando gewählt. Mit lediglich einer enthaltenen Stimme wurden Andreas Rührnößl zum Kommandant und Sebastian Emmer zum Kommandant-Stellvertreter gewählt. Mit dem neuen jungen Führungsduo kann die FF Liezen-Stadt in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft blicken.

Die gesamte Mannschaft gratuliert HBI Andreas Rührnößl und OBI Sebastian Emmer zu ihrer Wahl und bedankt sich bei ihren Vorgängern OBR Reinhold Binder und OBI Michael Rieger für ihren Einsatz in den letzten 18 Jahren.

X