EINSATZ

Technischer Einsatz

„Blech hängt gefährlich von Fassade herunter“ lautete die Alarmmeldung für die FF Liezen-Stadt am Donnerstag, dem 26.08.2021. Umgehend rückten die Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen inklusive der Drehleiter zum Einsatzort in der Admonter Straße aus.

Aus bisher ungeklärter Ursache hatte sich ein rund 5 Meter langes Teil der Dachverkleidung gelöst und drohte herabzustürzen.

Mittel Drehleiter wurde das lose Teil entfernt und somit die Gefahr gebannt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

TLFA 4000 Liezen, LFBA Liezen, DLK 23-12 Liezen
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on print

Letzten Einsätze

X