EINSATZ

Verkehrsunfall auf der B320 – Höhe McDonalds

Zu einem Verkehrsunfall auf der B320 auf Höhe McDonalds wurde die FF Liezen-Stadt am Montag, dem 5. September 2021 alarmiert.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es im Kreuzungsbereich zu einer Kollision dreier Fahrzeuge, wobei 2 Fahrzeuge bei dem Unfall schwer beschädigt wurden. Die Insassen eines Unfallfahrzeuges wurden unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz in das Krankenhaus verbracht.

Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkten sich im Absichern der Unfallstelle, Binden der ausgeflossenen Betriebsmittel und der Unterstützung des Abschleppunternehmens.

Der Einsatz dauerte rund eine Stunde. Die B320 war während des Einsatzes nur einspurig befahrbar.

Eingesetzte Fahrzeuge:

TLFA 4000 Liezen, LFBA Liezen
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on print

Letzten Einsätze

X