EINSATZ

Zwei technische Einsätze binnen 8 Stunden

Zweimal innerhalb von 8 Stunden wurde die FF Liezen – Stadt zu technischen Einsätzen im Ortsgebiet von Liezen alarmierte.

Kurz nach Mittag ereignete sich auf dem Parkplatz eines Gewerbebetriebes ein Verkehrsunfall. Aufgrund eines medizinischen Zwischenfalls war ein Pkw-Lenker über die Parkplatzeingrenzung gekommen und in Folge dessen mit der Fahrzeugunterseite aufgesessen. Die Aufgaben der Feuerwehr bestanden in der Kontrolle auf ausgelaufene Betriebsmittel und im unterstützen des Abschleppunternehmens.

Einige Stunden später kam es in der Werkstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Bei diesem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt. Zudem trat eine unbestimmte Menge an Betriebsmitteln aus. Diese mussten von den 22 eingesetzten Feuerwehrkräften gebunden werden. Nach rund 2 Stunden konnten der Einsatz beendet und die gesperrte Straße wieder freigegeben werden. Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Liezen-Stadt, das Rote Kreuz und die Polizei.

Eingesetzte Fahrzeuge:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on print

Letzten Einsätze

X