Dienstag, 15 Oktober 2013 18:13

Tödlicher Verkehrsunfall bei Wörschach

Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B320 bei Wörschach wurde die FF Liezen-Stadt heute gerufen.

Aus bisher unbekannten Gründen war es in einer Kurve kurz vor Wörschach zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW sowie drei PKW gekommen. Durch den Aufprall war eine PKW-Lenkerin in ihrem Fahrzeug tödlich verletzt worden. Zahlreiche Rettungskräfte (die Feuerwehren Wörschach, Stainach und Liezen sowie das Rote Kreuz, der Rettungshubschrauber C-14 und mehrere Dienstwagen der Polizei) waren mit den Berge- und Rettungsarbeiten beschäftigt. Die Hauptaufgabe der FF Liezen-Stadt bestand darin, mit dem GSF (GefährlicheStoffeFahrzeug), die Unfallfahrzeuge auf ausrinnende Betriebsmittel zu kontrollieren. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

 

Im Einsatz waren:

FF Stainach | mit RLFA 1000-200, TLFA 4000 und MTFA

FF Wörschach mit RLFA 1000, KLFA und MTFA (Einsatzleitung)

FF Liezen/Stadt mit GSF, TLFA 4000 und LFBA

Rotes Kreuz Stainach | mit 3 RTW

Rotes Kreuz Liezen | mit 1 RTW

Rotes Kreuz | mit 1 KDO inkl. Bezirksrettungskommandant

Notarzt | mit NAH Christophorus 14

Polizei | mit 4 Fahrzeugen

Bezirkspolizeikommandant

 

  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, LFBA, GSF

Medien

Kalender

loader

Termine

Dez
4

04.12.2020 19:00 - 20:30

Jan
12

12.01.2021 19:30 - 21:00

Aktuelle Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich