Dienstag, 12 Juni 2018 22:31

Einsatzserie für die FF Liezen-Stadt

Nachdem bei den gestrigen Unwettern die Feuerwehr Liezen-Stadt gleich dreimal zu Schadensereignissen gerufen worden war, setzte sich die Einsatzserie am heutigen Dienstag, dem 12.06.2018 fort.

Gegen 16:00 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Verkehrsunfall auf der B 146 im Reithal alarmiert: Aus bisher unbekannten Gründen war es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Traktor gekommen. Umgehend rückten TLF, GSF und KDO Liezen zur Unfallstelle ab. Da sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte keine Personen mehr in den verunfallten Fahrzeugen aufhielten und die Lenker vom Roten Kreuz und dem ebenfalls anwesenden Landesfeuerwehrarzt Dr. Josef Rampler bereits versorgt wurden, beschränkten sich die Aufgaben in der Absicherung der Unfallstelle, Errichtung eines Brandschutzes und der Kontrolle auf ausgelaufenen Betriebsmittel.

Kaum wieder im Rüsthaus eingetroffen wurden die FF Liezen-Stadt erneut zu einem Einsatz gerufen: Bei einem Handelsbetrieb in Liezen hatte sich bei einem Gewitter eine rund 40 m2 große Werbeplane gelöst und drohte bei erneutem starken Wind auf die Parkflächen und den Eingangsbereich zu stürzen. Mittels Drehleiter wurde die Plane gesichert und anschließend auf sicheren Boden gebracht.

Noch während dieses Einsatz ereilte die Florianijünger der nächste Alarm. Von der Polizei angefordert, galt es eine Wohnungseingangstür mittels Sperrwerkzeug zu öffnen. Gott sei Dank konnte die darin befindliche Person wohlauf angetroffen werden.

Zum letzten Einsatz dieses ereignisreichen Tages kam es wärend der wöchendlichen Feuerwehrübung: Die Feuerwehrmänner und -frauen der FF Liezen-Stadt waren gerade dabei einen simulierten Chlorgasaustritt im Schwimmbad Liezen zu bekämpfen als sie zu einem Kellerbrand im Ortsteil Pyhrn gerufen wurden. Umgehend machte sich ein Teil der Mannschaft zum besagten Einsatzort auf. Hier bestanden die Aufgaben der Feuerwehr in der Bereitstellung eines Atemschutzrettungstrupps für die ortszuständige Feuerwehr Pyhrn sowie in der medizinischen Erstversorgung der Bewohnerin.

Gegen 22:00 Uhr - nach der Versorgung der Gerätschaften - fand dieser einsatzreiche Tag für die Feuerwehr Liezen-Stadt ihr Ende.

Somit war die FF Liezen-Stadt - inkl. des PKW-Brandes von Montag Mittag - ACHT Mal binnen 2 Tagen zu Einsätzen und somit zum Wohle der Bevökerung ausgerückt.

  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, MZFA, GSF, DLK 23-12

Kalender

loader

Termine

Sep
25

25.09.2018 19:30 - 21:30

Okt
1

01.10.2018 19:00 - 21:15

Okt
2

02.10.2018 19:30 - 21:30

Okt
9

09.10.2018 19:30 - 21:30

Aktuelle Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich