Montag, 18 September 2017 10:45

4 Brandeinsätze binnen nur 17 Stunden

Im Zeitraum von nur 17 Stunden, wurde die FF Liezen-Stadt in Summe zu vier unterschiedlichen Brandeinsätzen gerufen.

Erster Alarm: Sonntag, 17:54 Uhr - Fahrzeugbrand Parkplatz Hofer

Eine durchreisende Urlauberfamilie musste aufgrund einer Rauchentwicklung aus dem Motorraum ungewollt zwischenstoppen. Umgehend wurde die Feuerwehr alarmiert, welche wenige Minuten später am Einsatzort eintraf. Bei der Ankunft konnte aber kein Rauch mehr ausfindig gemacht werden. Nach Kontrolle mit einer Wärmebildkamera konnte dieser Einsatz nach etwas mehr als einer dreiviertel Stunde beendet werden. (eingesetzt: 3 Fahrzeuge mit 17 Mann, ÖAMTC)

 

Zweiter Alarm: Montag, 3:54 Uhr - Heizraumbrand in der Höhenstraße

"Heizraumbrand in der Höhenstraße" lautete der Einsatzbefehl in den noch sehr frühen Morgenstunden des 18. Septembers 2017. Binnen fünf Minuten steuerten bereits drei Fahrzeuge den Einsatzort in der Höhenstraße an. Nach Erkunden durch den Atemschutztrupp wurde erkannt, dass es aus bislang ungeklärten Gründen zu einem Brand im Heizraum eines Wohnhauses kam. Personen waren nicht mehr gefährdet. Nach dem Löschen des Brandes und der Kontrolle auf weitere Glutnester, konnte kurz vor 5 Uhr morgens "Brand Aus" gegeben und auch dieser Einsatz beendet werden. (eingesetzt: 3 Fahrzeuge mit 18 Mann, Polizei, Rotes Kreuz)

 

Dritter Alarm: Montag, 7:32 Uhr - Brandmeldealarm Fa. OBI Baumarkt

Kaum zwei Stunden waren seit der Rückkehr des letzten Einsatzes vergangen, wurde die Mannschaft der FF Liezen-Stadt erneut alarmiert. Diesmal hatte die automatische Brandmeldeanlage des Baumarktes OBI angeschlagen. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um einen Fehlalarm, ungeklärter Ursache. (eingesetzt: 1 Fahrzeug mit 5 Mann)

 

Vierter Alarm: Montag, 10:16 Uhr - Brandmeldealarm Fa. OBI Baumarkt

Erneut wurde der Einsatzort in der Gesäuse Straße angefahren. Auch dieses Mal konnte unmittelbar nach Eintreffen am Einsatzort Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich erneut um einen Fehlalarm, ungeklärter Ursache. (eingesetzt: 1 Fahrzeug mit 4 Mann, 5 Mann in Bereitschaft im Rüsthaus)

  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, LFBA, MZFA, LKW

Kalender

loader

Termine

Jan
2

02.01.2018 19:30 - 21:30

Jan
8

08.01.2018 19:00 - 21:00

Jan
9

09.01.2018 19:30 - 21:30

Jan
30

30.01.2018 19:30 - 21:30

Aktuelle Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich