Mittwoch, 09 August 2017 15:36

Verkehrsunfall B138

"Verkehrsunfall mit vermutlich einer eingeklemmten Person auf der B138 Höhe Langlaufloipe Pyhrn" lautete die Einsatzmeldung für die FF Liezen-Stadt am vergangenen Mittwochnachmittag. 

Binnen den ersten fünf Minuten nach der Alarmierung waren bereits drei Fahrzeuge, sowie 18 Mann auf Anfahrt zum Einsatzort, Richtung Pyhrn. Unmittelbar nach Eintreffen am Einsatzort wurde festgestellt, dass sich keine Person mehr im Fahrzeug befand. Die Arbeiten der Mannschaft der FF Liezen-Stadt beliefen sich somit auf die Absicherung der Unfallstelle, Errichten eines doppelten Brandschutzes, sowie das Betreuen der verletzten Person. 

Da es abschließend nur noch das Fahrzeug zu bergen galt, konnte der Einsatz für die als Unterstützung angerückte Feuerwehr gegen 16:15 Uhr beendet gemeldet werden.

Im Einsatz standen:

  • FF Liezen-Stadt mit TLFA, LFBA und MZFA - 18 Mann
  • FF Pyhrn mit RLFA, MTFA - 11 Mann
  • weiters alarmiert: FF Spital/Pyhrn (auf Anfahrt storniert, da keine eingeklemmten Personen)
  • Polizei Liezen
  • Rotes Kreuz Liezen
  • Abschleppunternehmen

Fotos: LM dV. Missethon (FF Pyhrn)

  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, LFBA, MZFA

Kalender

loader

Termine

Aug
22

22.08.2017 19:30 - 21:30

Sep
8

08.09.2017 19:00 - 21:00

Sep
23

23.09.2017

Aktuelle Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich