Samstag, 29 Juli 2017 11:58

GSF-Einsatz nach LKW-Unfall

Ein LKW touchierte beim Ausparken einen Randstein und riss sich dadurch den Dieseltank auf. Mehrere Hundert Liter Diesel drohten auszutreten.

Kurz vor 12 Uhr wurde Alarm für die FF Liezen-Stadt gegeben. Unmittelbar nachher rückten die ersten Fahrzeuge zum Einsatzort aus. An jenem eingetroffen wurden sofort erste Maßnahmen gesetzt, um möglichst viel Treibstoff auffangen zu können. Es wurden Wannen unter dem LKW platziert und diese mittels einer Membranpumpe laufend in ein Fass umgepumpt.

Somit konnten ca. 250 Liter Treibstoff, welche sich noch im Tank befunden haben, umgepumpt werden. Als der Tank leer und der ausgetretene Treibstoff auf Grund und Straße gebunden waren, konnte der Einsatz nach knapp etwas über zwei Stunden wieder beendet und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, GSF, LKW

Kalender

loader

Termine

Jan
2

02.01.2018 19:30 - 21:30

Jan
8

08.01.2018 19:00 - 21:00

Jan
9

09.01.2018 19:30 - 21:30

Jan
30

30.01.2018 19:30 - 21:30

Aktuelle Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich