Dienstag, 06 Juni 2017 15:20

Küchenbrand am Rathausplatz

Zum einem Küchenbrand am Rathausplatz wurde die FF Liezen-Stadt heute - Dienstag dem 6. Juni 2016 - alarmiert.

Umgehend rückte die Einsatzmannschaft zum Einsatzort ab. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte bereits im Stiegenhaus eine leichte Rauchentwicklung festgestellt werden. Kurz vor der betroffenen Wohnung kamen auch schon die beiden Bewohner den Einsatzkräften entgegen und teilten mit, dass der Brand bereits von ihnen selbst gelöscht worden war. Aufgrund der vorhandenen Verrauchung wurde ein Atemschutztrupp zur Kontrolle in die Wohnung geschickt, welcher mittels Wärmebildkamera den Brandherd auf verbliebene Glutnester untersuchte. Nach dem entgültigen "Brand aus" durch den Trupp wurden schließlich die Räumlichkeiten belüftet. 

Da sich die beiden Personen eine unbestimmte Zeit in der verrauchten Wohnung aufgehalten hatten, wurden diese vom Roten Kreuz sowie dem ebenfalls anwesenden Dr. Kummer auf eine mögliche Rauchgasvergiftung hin untersucht.

Nach rund 40 Minuten konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzbereitschaft im Rüsthaus wieder hergestellt werden.

 

  • Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000

Kalender

loader

Termine

Jan
2

02.01.2018 19:30 - 21:30

Jan
8

08.01.2018 19:00 - 21:00

Jan
9

09.01.2018 19:30 - 21:30

Jan
30

30.01.2018 19:30 - 21:30

Aktuelle Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich